Der Verein

Mitgliedschaft und Kontakte

Wir haben alle ein gemeinsames Ziel:
Spaß, körperliche Fitness, ein Hauch von Freiheit und Abenteuer oder auch sportlicher Ehrgeiz - das mögen Gründe dafür sein, warum das Segeln sich zu einer Freizeitbeschäftigung entwickelt hat, die überall begeisterte Anhänger findet.

Niemand sollte sich jedoch in ein Boot setzen und einfach lossegeln - ohne gründliche theoretische und praktische Ausbildung läuft hier nichts; dazu sind die Gewässer mittlerweile viel zu befahren.

Um praktische Segelerfahrungen zu sammeln, ist es nicht notwendig, ein eigenes Boot zu besitzen. Es ist sogar sinnvoller, zunächst als "Vorschoter" mit einem erfahrenen Steuermann zu segeln. Erst wenn man sich absolut sicher ist und sich allen Situationen gewachsen fühlt, sollte man alleine segeln.

Es liegt uns am Herzen, unter fachkundiger Leitung Segeln und Seemannschaft zu lehren, Teamgeist und Verantwortung zu praktizieren und zu vermitteln und freundschaftliche Kontakte zu in- und ausländischen Wassersportinteressierten zu entwickeln. Außerdem wollen wir Menschen mit Behinderung integrieren, damit ein gleichberechtigtes Miteinander gefördert wird und Berührungsängste auf beiden Seiten abgebaut werden.

Also viele gute Gründe, die Mitgliedschaft in der Segelkameradschaft Klaus Störtebeker zu beantragen! Einfach diese eMails nutzen:

Kontakte zum Verein

Dokument anzeigen oder Download (pdf):

1. Vorsitzender Mitgliedsantrag

Satzung (Stand 23. Juni 2015)

Datenschutzerklärung

Bootshallenordnung

Hafenordnung
2. Vorsitzender
Information


Mitgliedsbeitrag (Jahresbeitrag, Kalenderjahr)

Kinder bis 10 Jahren (nicht Familienmitglieder)10 €
Jugendliche bis 18 Jahre (nicht Familienmitglieder)40 €
Erwachsene über 18 Jahre80 €
Ehrenmitgliederfrei
Ehepaare120 €
Ehepaare mit
1 Kind
2 Kinder
3 Kinder

+10 €
+20 €
+30 €
Azubis, Wehrpflichtige, Ersatzdienstleistende
Studenten (18 - 27 Jahre), BufDi, Erwerbslose
60 €
Fördermitglieder (Firmen, Institutionen, Privatiers)150 €